Heringsdorf HOTELS Rügen SEHENSWÜRDIGKEITEN

Heringsdorf…Regenschauer

Sicherlich gehört die Seebrücke Heringsdorf, mit 508 Metern die längste Seebrücke Deutschlands, zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Heringsdorf und auf der Insel Usedom. Der Bau wurde am 23. März 1994 begonnen, die Eröffnung fand vom 3. bis 5. Juni 1995 statt. Die ursprüngliche Kaiser-Wilhelm-Brücke wurde 1953 und 1958 durch Brandstiftung vernichtet. Ihr „Landgebäude“ beherbergt eine Reihe von Geschäften, eine Pizzeria und im Obergeschoss mehrere Appartements. Über einen durch eine Glaswand vor Regen und Sturm geschützten Steg gelangt man zum pyramidenförmigen, nachts illuminierten „Brückengebäude“, in dem ein italienisches Restaurant und Eiscafe Platz gefunden haben.

Seebrückenreste…Historie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.