HOTELS USA-Reise

…und es geht los

Display Bahnfahrt Reiseblog Reisebericht

Anreise zum Abflugsort

Nun geht es also los. Der große Tag ist gekommen und die erste Etappe unseres Roadtrips beginnt mit der Anreise zum Flugplatz Hamburg.

Es geht mit dem Schleswig-Holstein-Ticket (32 Euro für zwei Personen) der Deutschen Bahn zum Hamburger Flugplatz, um dort im nahegelegenen Motel One die Nacht vor dem Abflug zu verbringen.

Und man mag es kaum glauben: Anfahrt ab Flensburg war punktgenau auf die geplante Zeit. Ist ja nicht immer so, das ist bestimmt ein gutes Zeichen für den Rest der Reise.

Mit der Regionalbahn nach Hamburg

Denn der Start unseres Fliegers zum Zwischenstopp London ist schon für 7 Uhr morgens geplant…bedeutet also früh aufstehen, um rechtzeitig beim Checkin am Flugplatz zu sein.

Unsere erste „Übernachtungsstätte“ in Hamburg
Klein aber fein…wenn man dann auch noch alle Koffer unterbekommt…

…und dann mussten wir doch unseren Hunger am Abend stillen…und hatten ein tolles Restaurant – zum wiederholten Male – ausgewählt.

…Durst gelöscht und einen leckeren Cheeseburger mit Bacon…das war lecker.

Bacon Cheese Burger alla Schach-Cafe

Das war richtig lecker und mit einem Cappuccino fand der Abend im Schach-Cafe einen netten Abschluss, bevor wir zu Fuß zurück ins Hotel gegangen sind…45 Minuten Spaziergang, das ist ja auch gut für Bauch und Fitness 😉

Als krönender Abschluss: Cappuccino im Cafe Schach
S-Bahnhof Rübenkamp…die Geschichte

Letzte Nacht auf deutschem Boden. Das nächste Bett befindet sich schon in Chicago…bis dahin: Gute Nacht 🤗

    2 Responses

    1. Dankeschön Carsten und viel Spaß beim Lesen und Anschauen. Wir hören voneinander.

Schreibe einen Kommentar zu Redaktion Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.