Rostock Städtereise

Rostock…here we are

Auf nach Rostock. Da fragt sich das geneigte Urlauberherz, was kann man denn alles in Rostock anstellen?

Was erwartet uns in drei Tagen beziehungsweise zwei Nächte in dieser historischen Stadt an der Warnow? Wir haben uns zu Zeiten von Corona in ein Viersternehotel direkt am Marktplatz neben dem alten Rathaus einquartiert.

Der Nachmittag gehörte nach dem Checkin einem ersten Rundgang durch die Altstadt und Fußgängerzone.

Rostock, die Stadt an der Warnow. Sie ist für die im Jahr 1419 gegründete Universität Rostock bekannt. Die gotische Marienkirche in der Altstadt verfügt über eine astronomische Uhr aus dem 15. Jahrhundert. In der Nähe befinden sich der gepflasterte Neue Markt und das markante Rathaus mit dem Ratskeller, das gotische und barocke Stilelemente aufweist.

Im 13. Jahrhundert war die Stadtmauer ca. 3 km lang und umschloss ca. 1 km² Land. Sie besaß 20 Tore, wovon heute noch 4 übrig geblieben sind:

Das Steintor,
das Kröpeliner Tor,
das Mönchentor und das
Kuhtor, welches sogar als das älteste Stadttor Norddeutschlands gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.